news

27.10.2018 85. Hauptversammlung

Am vergangenen Samstag fand die 85. Hauptversammlung des Skiclub Steinegg statt. Rund 90 Mitglieder kamen der Einladung ins Restaurant Eggli nach. Neben Neuwahlen durften wieder einige Neumitglieder in den Verein aufgenommen werden, womit der Skiclub nun 450 Mitglieder zählt.

Clubjahr

Mitte Dezember fand für den Skiclub Steinegg das Saisonopening in Savognin statt. Die rund zwanzig mitgereisten Mitglieder konnten zwei schöne Skitage geniessen. Leider konnte Anfangs Januar die Eggliabfahrt nicht durchgeführt werden. Am 27. Januar stand der Nachtparallelslalom auf dem Programm, an welchem die rund 70 Startenden ein faires und spannendes Rennen fahren konnten. Dies war nicht selbstverständlich da das Wetter nicht optimal war und die Helfer die Piste ständig präparieren und bearbeiten mussten. Anfangs Februar wurde das Clubrennen, welches vom SCBW organisiert wurde, auf der Ebenalp durchgeführt. Die Tagesbestzeit bei den Damen erreichte Katja Gmünder und bei den Herren Stefan Dörig. 

Der letzte Anlass in der Rennsaison 17/18 war das Freundschaftrennen, welches in diesem Jahr vom Skiclub Steinegg organisiert wurde. In der Gruppenwertung belegte der Skiclub Steinegg den dritten Platz hinter dem Skiclub Oberegg und dem SCBW.

JO-Bericht

Die JO startete wie jedes Jahr nach den Herbstferien mit dem Hallentraining in die neue Saison. Das erste Schneetraining konnte am 9. Dezember durchgeführt werden, welche 10 weitere über die gesamte Saison folgten. Die Leiterinnen und Leiter durften jeweils circa 40 Jöler begrüssen und mit ihnen lustige Stunden auf der Piste verbringen.

Am 4. Februar stand das JO-Rennen gemeinsam mit dem Clubrennen auf dem Programm. Auch dieses konnte bei herrlichen Bedingungen durchgeführt werden. Rund 35 Jöler gingen an den Start und konnten zeigen was sie gelernt hatten. 

Zum Abschluss der Schneesaison ging es für die ältesten Jöler in die Lenzerheide. Dort hatten sie bei sensationellem Wetter einen tollen Tag auf den Skiern. Die jüngere Gruppe verbrachte ihren Abschluss auf der Ebenalp.

Änderung der Zusammensetzung der Kommission & Ehrungen

Auf diese Hauptversammlung hin reichte ein Kommissionsmitglied seine Demission ein. Simone Hollenstein übernimmt das Amt des Aktuars von Mathias Dörig. 

Im weiteren Verlauf der Hauptversammlung wurden Andrea Bischofberger, Philip Fässler, Luzia Inauen-Dörig, Beatrice Manser-Neff und Hermann Mock für die 25-jährige Mitgliedschaft im Skiclub Steinegg geehrt. 

Sabrina Inauen und Silvan Neff durften für Ihre Leistungen im vergangenen Vereinsjahr die Auszeichnungen der Clubmeisterin, bzw. des Clubmeisters entgegennehmen.

Kurz nach 22.30 Uhr erklärte Marco Rusch den offiziellen Teil der Hauptversammlung für geschlossen. Im Anschluss sorgte die Zwei-Mann-Band für beste musikalische Unterhaltung.


Hinterlasse ein Kommentar: